Mikroskope, Pipetten und Proben sind voll dein Ding? Dann könnte die Lehre zur/zum ChemielabortechnikerIn genau das Richtige für dich sein. Wir verraten dir, wo und wie du dich bewerben kannst.

Ist das Hühnerfleisch vom Markt auch wirklich frisch? Sind auf dem Kohl Rückstände von giftigen Pflanzenschutzmitteln zu finden? Ist es in der Küche des Restaurants sauber genug? Das und vieles mehr untersuchen die Expertinnen und Experten der Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt Wien (MA 38). Ihre Gutachten entscheiden darüber, ob ein Betrieb zum Beispiel mit Strafen zu rechnen hat.

Nachwuchs-Spürnasen gesucht

Du findest dieses Thema interessant? Na bestens, denn die Stadt Wien bildet in der Lebensmitteluntersuchungsanstalt in Wien-Landstraße junge Chemielabortechnikerinnen und -techniker aus. Carmen hat die Bewerbung schon erfolgreich hinter sich gebracht: „Chemie interessierte mich bereits seit der Mittelschule. Die Lehre gefällt mir sehr, weil die Lebensmitteluntersuchung eine enorm wichtige Beschäftigung ist und gleichzeitig auch einen sicheren Arbeitsplatz bietet“, sagt sie.

Die dreieinhalbjährige Ausbildung beinhaltet unter anderem folgende Aufgabengebiete:

  • Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und Arbeitsmethoden festlegen
  • Arbeitsabläufe planen und steuern, Arbeitsergebnisse beurteilen
  • Messungen durchführen sowie Rohstoffe und Zwischenprodukte bestimmen
  • physikalische, chemische und biologische Prozesse überwachen und steuern
  • präparative Tätigkeiten in labor- und halbtechnischem Maßstab durchführen
  • Berechnungen physikalischer und chemischer Natur durchführen 

Bewerbung bei der Stadt Wien

Für die Lehre zur Chemielabortechnikerin bzw. zum Chemielabortechniker bei der Stadt Wien kannst du dich bewerben, wenn du einen positiven Pflichtschulabschluss (9. Schulstufe) hast. Das Auswahlverfahren erfolgt in mehreren Stufen. Unter anderem gibt es einen Aufnahmetest und ein klassisches Bewerbungsgespräch.

Zuerst heißt’s aber Unterlagen schicken: Motivationsschreiben, die letzten beiden Jahreszeugnisse und der ausgefüllte Bewerbungsbogen gehen an:
 
Magistratsdirektion der Stadt Wien - Gruppe Verwaltungsakademie und Personalentwicklung, Lehrlingsmanagement
Bartensteingasse 9
1010 Wien
E-Mail: lehrlinge@post.wien.gv.at

Infos

Lehre zur Chemielabortechnikerin bzw. zum -techniker
MA 38 – Lebensmitteluntersuchungsanstalt der Stadt Wien
Auswahlverfahren für Lehrlinge bei der Stadt Wien
Download Bewerbungsbogen

wien.at inwien.at CLUB WIEN wienwillswissen.at